Domkapiteltag 2019

Fliedners nahm teil

Domdechant Bischof a.D. Prof. Dr. Dr. h. c. Wolfgang Huber eröffnete mit einer Andacht den Kapiteltag.

Domstiftsforstmeister Friedrich Hinz führte durch den Forst. Es ist der älteste und mit 1.935 Hektarn der größte kirchliche Forstbesitz der Mark Brandenburg. 2019 feiert er 900-jähriges Bestehen. Symbolisch pflanzten die Teilnehmer einen weiteren Baum.

Nico Vogel, Geschäftsbereichsleiter Fliedners Lafim-Diakonie, erhielt, wie alle Teilnehmer, Gelegenheit, über neueste Entwicklungen in seinem Arbeitsbereich zu berichten.

Fliedners ist seit bald 50 Jahren Betreiber des Lindenhofs am Beetzsee, einer gemeinschaftlichen Wohnform für überwiegend ältere Menschen mit Behinderung. Der Lindenhof ist rege beteiligt in der Gemeinde und ist 2019 Basis für das Klangkarussell, ein inklusives Musikprojekt, das vom Landkreis Potsdam-Mittelmark gefördert wird.

Seit Sommer 2019 ist Fliedners außerdem Betreiber des Domladens. Mitarbeiter mit und ohne Behinderung stehen im Verkauf und bieten regionale und sakrale Produkte sowie solche aus den eigenen Werkstätten an.

Im August beteiligte sich Fliedners mit mehreren Angeboten an der ersten Langen Nacht am Dom.

Vogel erhielt im Namen Fliedners‘ viel Zuspruch und Ermutigung für diese Aktivitäten. Domdechant Bischof a.D. Prof. Dr. Dr. h. c. Wolfgang Huber betonte in einer besonderen Ansprache die Freude und Zufriedenheit, die mit der Übernahme des Domladens durch Fliedners in den Dom Einzug gehalten hat.

 

Zurück

Landesausschuss für Innere Mission

Ein Unternehmen der LAFIM-Gruppe

Im Verbund der Diakonie

Im Verbund der Diakonie

Kontakt

Fliedners Dienste für Menschen
Belziger Chaussee 6
14776 Brandenburg an der Havel
Telefon: +49 (0) 3381 5295-0
Fax: +49 (0) 3381 5295-25
E-Mail: fliedners@lafim.de

Spendenkonto

LAFIM gemeinnützige AG „Fliedners“
KD-Bank Bank für Kirche und Diakonie
IBAN: DE58350601900008844488
BIC: GENODED1DKD