Eröffnung Domladen

Am Montag eröffnete Fliedners den Domladen im Dom zu Brandenburg an der Havel. Seit Juli betreiben Fliedners den Laden, nachdem er eine Zeitlang geschlossen geblieben war.

Im Kreuzgang fanden sich um 13:00 Uhr etwa 50 Personen ein. Friederike Pfaff-Gronau, theologischer Vorstand der Lafim-Diakonie, sprach eine kurze Andacht, in der sie die erfolgreiche Zusammenarbeit von Kirche und Diakonie betonte. Tilman Henke, Vorstandsvorsitzender der Lafim-Diakonie, bestärkte diese Botschaft und bedankte sich bei Fliedners Mitarbeitern und übergab das Wort an Dr. Cord-Georg Hasselmann, Domkurator.

Er lud Fliedners und die Lafim-Diakonie ein, den Dom als den ihren zu betrachten und stellte heraus, dass Fliedners nun an einer exponierten Stelle präsent seien, zu der Besucher aus aller Welt kämen und um Auskunft bäten. Das passe gut, denn Fliedners arbeite ohnehin am Menschen ausgerichtet. Nico Vogel, Geschäftsbereichsleiter bei Fliedners, freute sich besonders über den Mut der Beschäftigten mit Behinderung, die nun kompetent und offen im Verkauf tätig geworden seien.

Das Team besteht aus sieben Beschäftigten mit Behinderung, die jeweils mit einem Betreuer im Laden sind. Außerhalb dieser Zeiten arbeiten sie am Empfang der Werkstatt in Schmerzke (Brandenburg).

Ab Mitte September wird der Domladen sieben Tage die Woche geöffnet, derzeit ist er Montag bis Freitag 10 – 17 Uhr geöffnet.

Domladen
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 10 – 17 Uhr
Domladen im Dom zu Brandenburg
Burghof 9
14776 Brandenburg an der Havel
Telefon: 03381 / 8045531

www.dom-brandenburg.de

Zurück

Landesausschuss für Innere Mission

Ein Unternehmen der LAFIM-Gruppe

Im Verbund der Diakonie

Im Verbund der Diakonie

Kontakt

Fliedners Dienste für Menschen
Belziger Chaussee 6
14776 Brandenburg an der Havel
Telefon: +49 (0) 3381 5295-0
Fax: +49 (0) 3381 5295-25
E-Mail: fliedners@lafim.de

Spendenkonto

LAFIM gemeinnützige AG „Fliedners“
KD-Bank Bank für Kirche und Diakonie
IBAN: DE58350601900008844488
BIC: GENODED1DKD