Fliedners Werkstatt in Nauen empfängt Spende

Fliedners Werkstatt in Nauen bekam eine Spende im Wert von 250€ überreicht. Überbringer war Wilhelm Paul Wieland, Vorsitzender des Nauener CDU Stadtverbands.

Fliedners Werkstatt in Nauen bekam eine Spende im Wert von 250€ überreicht. Überbringer war Wilhelm Paul Wieland, Vorsitzender des Nauener CDU Stadtverbands.

Wieland erhielt durch Fliedners Autopflege Kontakt zu Abteilungsleiter Uwe Dossin. Auf der Nauener Hofweihnacht standen CDU und Fliedners dann auf demselben Hof. Die CDU versprach der Werkstatt, die zu einem gemeinnützigen Verbund von Dienstleistern gehört, ihre Einnahmen vom Waffelverkauf. Bei der Übergabe am Freitag freute sich Dossin, dass die Summe von ca. 200€ auf 250€ aufgerundet worden war. Der Werkstattrat wird entscheiden, wofür die Spende ausgegeben werden wird.

Der Kreisverband CDU hat bei verschiedenen Gelegenheiten über die Arbeit in Fliedners Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) informiert. An dem Standort in Nauen bietet Fliedners neben der beruflichen Rehabilitierung und der Integration von Menschen mit Behinderung auch Autopflege (für jedermann), Montage und Verpackung, Gärtnerei und Baumschule.

Übergabe der Spende durch Wilhelm Paul Wieland (CDU),5. von rechts, an Uwe Dossin, Fliedners Abteilungsleiter in Nauen

 

Zurück

Landesausschuss für Innere Mission

Ein Unternehmen der LAFIM-Gruppe

Im Verbund der Diakonie

Im Verbund der Diakonie

Kontakt

Fliedners Dienste für Menschen
Belziger Chaussee 6
14776 Brandenburg an der Havel
Telefon: +49 (0) 3381 5295-0
Fax: +49 (0) 3381 5295-25
E-Mail: fliedners@lafim.de

Spendenkonto

LAFIM gemeinnützige AG „Fliedners“
KD-Bank Bank für Kirche und Diakonie
IBAN: DE58350601900008844488
BIC: GENODED1DKD