Kinobesuch in Bad Belzig

Fliedners Beschäftigte in Bad Belzig waren am Donnerstag gegen Feierabend im Hofgarten Kino. Jedes Jahr organisieren die Sozialarbeiter für 190 Beschäftigte mit Behinderung und 28 Mitarbeiter, die in Fliedners Standorten in der Seedoche und im Dienstleistungszentrum (Brücker Landstraße) arbeiten, den Besuch.

 

Für die Beschäftigten mit einer Behinderung ist es in der Regel das einzige Mal im Jahr, an dem sie ins Kino gehen. „Ich finde es toll, dass wir hier in Belzig ein Kino haben und nicht nach Brandenburg oder Potsdam fahren müssen,“ sagt Jana, die normalerweise in der Abteilung Montage/Verpackung arbeitet und Blutdruckgeräte konfektioniert.

Das Hofgarten Kino schickt im Vorfeld zehn Filme zur Auswahl. Davon wählt der Werkstattrat zwei aus. Meist sind es ein Actionfilm und ein Trickfilm.

 

Die Sozialpädagogen organisieren im Vorfeld den Fahrdienst, besprechen die Umleitung des Regiobus‘, und sie koordinieren alles mit den einzelnen Arbeitsgruppen.

 

Das Hofgartenkino ist ein geschätzter Partner von Fliedners, mit dem die Abstimmung flüssig verläuft. Die Beschäftigten von Fliedners fühlen sich dort sehr willkommen.

 

 

Zurück

Landesausschuss für Innere Mission

Ein Unternehmen der LAFIM-Gruppe

Im Verbund der Diakonie

Im Verbund der Diakonie

Kontakt

Fliedners Dienste für Menschen
Belziger Chaussee 6
14776 Brandenburg an der Havel
Telefon: +49 (0) 3381 5295-0
Fax: +49 (0) 3381 5295-25
E-Mail: fliedners@lafim.de

Spendenkonto

LAFIM gemeinnützige AG „Fliedners“
KD-Bank Bank für Kirche und Diakonie
IBAN: DE58350601900008844488
BIC: GENODED1DKD