Wohnstätte Neuendorfer Straße

Die Wohnstätte Neuendorfer Straße mit der Außenwohngruppe Friesenstraße ermöglicht den Bewohnern, im städtischen Umfeld zu Hause zu sein. Selbstbestimmt und gleichberechtigt können Sie am sozialen Leben der Gemeinde teilhaben, Alltagskompetenzen erlernen und ausbauen. Dabei werden insbesondere ihre lebenspraktischen Fähigkeiten angewendet und ausgeweitet.

Beide Wohnstandorte wurden 1992 zur Entflechtung der traditionellen Wohnstätte Potsdamer Landstraße gegründet. Inzwischen verfügt die Wohnstätte Neuendorfer Straße über vier Wohngruppen und die Außenwohngruppe Friesenstraße.

Zielgruppe:
Die Wohnstätte Neuendorfer Straße mit der ausgelagerten Wohngruppe Friesenstraße bietet insgesamt 29 Erwachsenen mit geistiger und mehrfacher Behinderung (nach § 53 SGB XII) ein Zuhause. Frauen und Männer verschiedenen Alters leben hier gemeinsam. Zudem besteht in 3 Wohngruppen die Möglichkeit des Paarwohnens.

Die Wohnstätte ist eine Einrichtung des Leistungstyps 6 (Wohnstätte ohne Gestaltung des Tages).

Aufnahme:
Voraussetzung für die Aufnahme ist der freiwillige Entschluss zum Zusammenleben mit mehreren Menschen mit Behinderung. Neue Bewohner müssen zudem bereit sein, den gemeinsamen Lebensalltag aktiv mitzugestalten. Für ein harmonisches Zusammenleben werden die Bewohner bei einer Neuaufnahme um ihr Einverständnis gefragt.

Die Betreuung von Menschen mit ausschließlich psychischen Erkrankungen und/oder Alkoholismus wird in dieser Wohnstätte nicht angeboten.

Ihr Ansprechpartner

Thomas Peters

Thomas Peters
Hausleitung
Telefon: +49 (0) 3381 21113-29
E-Mail: tpeters@lafim.de

Julia Oldenburg

Julia Oldenburg
Sozialer Fachdienst
Telefon: +49 (0) 3381 5294-25
E-Mail: joldenburg@lafim.de

Wohnstätte Neuendorfer Straße
Neuendorfer Straße 88
14770 Brandenburg an der Havel
Fax: +49 (0) 3381 5294-20

Landesausschuss für Innere Mission

Ein Unternehmen der LAFIM-Gruppe

Im Verbund der Diakonie

Im Verbund der Diakonie

Kontakt

Fliedners Dienste für Menschen
Belziger Chaussee 6
14776 Brandenburg an der Havel
Telefon: +49 (0) 3381 5295-0
Fax: +49 (0) 3381 5295-25
E-Mail: fliedners@lafim.de

Spendenkonto

LAFIM gemeinnützige AG „Fliedners“
KD-Bank Bank für Kirche und Diakonie
IBAN: DE58350601900008844488
BIC: GENODED1DKD