Projekte

Jedes Jahr führt Fliedners mit Ihrer Hilfe Vorhaben durch, die vielen Menschen Freude bringen. Menschen im westlichen Brandenburg können neue Dinge lernen und erleben, Urlaub machen oder ihre Freizeit reichhaltiger gestalten.

Seit 2015 pflegt Fliedners Kontakt zu Menschen in Kamerun und unterstützt dort eine Einrichtung für behinderte Jugendliche.

Hier eine aktuelle Auswahl unserer geförderten Projekte:

Bildungsfahrten
Slawendorf

Der Berufsbildungsbereich Brandenburg unternimmt 2017 wieder zwei Bildungsfahrten. Im Juli fahren 10 Teilnehmer mit ihren Betreuern nach Mötzow. Dort arbeiten sie mit verschiedenen Materialien, flechten Körbe und verbringen Zeit am und auf dem See. Im September fahren 20 andere Teilnehmer ins Slawendorf bei Brandenburg, wo das Leben ehemaligen Bewohner der Region nachgelebt wird.

Urlaubsfahrten

Fliedners Offene Hilfen bieten jährlich etwa 15 inklusive Urlaubsfahrten an. 2017 sind es 13 mehrtägige Reisen, z.B. Urlaub in Wernigerode, Urlaub auf dem Bauernhof, Ostseeurlaub auf Usedom und eine Auslandsreise nach Italien. Dazu kommen acht Tagesreisen in die nähere Umgebung.
Die meisten Teilnehmer sind Sozialhilfeempfänger und können sich den vollen Preis nicht leisten. Durch Spenden können sie verreisen und auftanken.

Barrierefreiheit

Die Werkstatt Bad Belzig setzt sich für sehbeeinträchtigte Menschen ein. Sie will ein farbiges Leitband auf den Fußboden anbringen, um Sehbeeinträchtigte zu leiten.

Hilfe für behinderte Menschen in Kamerun
Hilfe für behinderte Menschen in Kamerun

Fliedners kooperiert mit der Stiftung Manengouba in den Niederlanden und mit Echo Kamerun e.V. in Bad Belzig, um eine Initiative in Afrika zu unterstützen. AHP²V (Association Humanitaire pour la Promotion des Personnes Vulnérables de Baham) beherbergt 30 junge Menschen mit Behinderung, bildet sie aus und bringt sie in die Schule.
AHP²V benötigt Spenden, um ein Landwirtschaftsprojekt aufzubauen, zum Beispiel eine elektrische Wasserpumpe und Maschinen. Die Feldfrüchte dienen der Eigenversorgung und dem Verkauf.
Fliedners nimmt sehr gerne Spenden für AHP²V an und leitet diese weiter. Es finden regelmäßig Kontakte und Reisen nach Kamerun statt.

Ihr Ansprechpartner

Silvia Grimmsmann

Silvia Grimmsmann
Nutzerkommunikation und Fundraising
Telefon: +49 (0) 3381 5295-61
Mobil: +49 (0) 170 3342686
E-Mail: sgrimmsmann@lafim.de

Belziger Chaussee 6
14776 Brandenburg an der Havel
Fax: +49 (0) 3381 5295-25
Fax: +49 (0) 3381 5295-25

Unser Spendenkonto

LAFIM gemeinnützige AG „Fliedners“
KD-Bank Bank für Kirche und Diakonie
IBAN: DE58350601900008844488
BIC: GENODED1DKD

Landesausschuss für Innere Mission

Ein Unternehmen der LAFIM-Gruppe

Im Verbund der Diakonie

Im Verbund der Diakonie

Kontakt

Fliedners Dienste für Menschen
Belziger Chaussee 6
14776 Brandenburg an der Havel
Telefon: +49 (0) 3381 5295-0
Fax: +49 (0) 3381 5295-25
E-Mail: fliedners@lafim.de

Spendenkonto

LAFIM gemeinnützige AG „Fliedners“
KD-Bank Bank für Kirche und Diakonie
IBAN: DE58350601900008844488
BIC: GENODED1DKD