Christliche Lebensbegleitung

Wir begleiten Menschen in unseren diakonischen Einrichtungen und Diensten auf ihrem Lebensweg und bieten christliche Lebensbegleitung an.
Das christliche Leben bei Fliedners ist bunt, vielfältig und lebendig. Es orientiert sich am christlichen Jahreskreis und hat seinen festen Platz im Leben der Dienste und Einrichtungen. Das geistliche Leben hat bei Fliedners eine identitätsstiftende Rolle. Dessen Förderung, Intensivierung und Weiterentwicklung ist Aufgabe und Inhalt des christlichen Lebens.

Das gilt für alle Altersgruppen, für Menschen mit Behinderungen, auch wenn sie krank und pflegebedürftig sind, sowie für alle Mitarbeitenden.

Wir pflegen den Kontakt zu den Pfarrern der jeweiligen Ortsgemeinde.

Angebote des Christlichen Lebens sind:

Andachten und Gottesdienste in den Einrichtungen

Wir feiern Andachten und Gottesdienste in allen Bereichen Fliedners. Wir versuchen Menschen mit einer bildhaften und leichten Sprache zu erreichen.

Beispiele sind:

  • Gottesdienste zu wichtigen kirchlichen Feiertagen
  • Gottesdienste in Zusammenarbeit mit Kirchengemeinden
  • Andachten in den Tagesgruppen für Senioren
  • Abendandachten in den Wohnstätten
  • Gesprächskreise als Bildungsangebote in unseren Werkstätten für Menschen mit Behinderungen
  • Ein geistliches Wort bei Einweihungen und Festen
  • Trauerandachten für Verstorbene
  • Gedenktag bei Fliedners
  • Andachten zu Beginn von dienstlichen Beratungen
Sterbe- und Trauerbegleitung

Wir begleiten Menschen mit Würde, informieren und erkundigen uns, wenn jemand schwer krank ist oder im Sterben liegt.
Wir achten darauf, dass überall bei Fliedners eine Kultur wahrgenommen wird, die sensibel und offen mit Sterben und Tod umgeht. In Sterbebegleitung sind Mitarbeitende geschult.

Jedem Menschen bei uns wird ermöglicht, entsprechend seiner Bedürfnisse würdevoll den letzten Abschnitt seines Lebensweges zu gehen und Begleitung an der Seite zu spüren. Dafür setzen wir uns alle ein.

Bei besonderem Bedarf stehen Ansprechpartner (Pfarrer, Diakon, Superviser, Führungskräfte) für Gespräche zur Verfügung - sowohl für Betreute und Angehörige als auch für Mitarbeitende.

Diakonisch-christliche Fortbildungen

Für Mitarbeitende bieten wir Fortbildungen an:

Einführungstage
Neue Mitarbeitende werden zu einem Einführungstag mit den Diakonisch-christlichen Grundlagen der Dienste für Menschen im Landesausschuss für Innere Mission vertraut gemacht.

Geistliche Fortbildungsangebote
Der Theologische Vorstand der LAFIM-Gruppe bietet für Mitarbeitende Kurse zu den Themen Andachtsgestaltung, Trauerbegleitung, Aussegnung und anderen Inhalten des christlichen Glaubens an.

Unterstützung bei der Gestaltung von Festen und Feiern

Zu den verschiedensten Anlässen werden in den Einrichtungen und Diensten von Fliedners liebevoll Feste und Feiern gestaltet, z. B. Jahres-, Sommer-, Haus und Hoffeste, Einweihungen, Jubiläen, Sportfeste, Feiern zu den Höhepunkten im Kirchenjahr (Ostern, Erntedank, Diakoniesonntag, Advent, Weihnachten).

Mitarbeitende, Ehrenamtliche und Pfarrer/innen der Ortsgemeinden unterstützten Feste in der Durchführung und bereichern sie durch Angebote des christlichen Lebens.

Arbeitsgruppe „Christliches Leben / Diakonisches Profil”

Die Arbeitsgruppe besteht aus Mitarbeitenden von Fliedners, die bereit und beauftragt sind, an ihrem Platz besondere Verantwortung für das christliche Leben zu übernehmen. Diese Gruppe trifft sich in regelmäßigen Abständen.

Aufgaben dieser Gruppe sind unter anderem:

  • Förderung des geistlichen Lebens in den Häusern und Regionen
  • Unterstützung bei Gottesdiensten, Andachten und anderen Veranstaltungen
  • gegenseitige geistliche Stärkung

Anregungen aus dieser Gruppe werden weitergegeben und eigene Erfahrungen dort eingebracht.

Verbindungen zwischen Kirchengemeinden und Diakonie

Kirche und Diakonie gehören untrennbar zusammen.

Wir fördern vielfältige Verbindungen:

  • Mitarbeitende von Fliedners arbeiten aktiv mit in Kirchengemeinden (z. B. Mitglied in Gemeindekirchenräten, kirchlichen Ausschüssen).
  • Wir nehmen am Leben der Kirchengemeinden teil.
  • Kirchliche Veranstaltungen finden in unseren Räumen statt.
  • Wir gestalten mit Kirchengemeinden zusammen Gottesdienste und Glaubenskurse.
Glaubenskurse

Auf vielfältige Weise möchten Menschen mehr über den Glauben erfahren. Dabei entsteht der Wunsch, sich mit anderen auszutauschen und die Beziehung zu Gott auch nach außen hin zu zeigen.

Bei Fliedners gibt es regelmäßig Glaubenskurse, die von interessierten Mitarbeitenden besucht werden.

Ihr Ansprechpartner

Olaf Eggert

Olaf Eggert
Diakon
Telefon: +49 (0) 03381 5295-73
Mobil: +49 (0)151 52722227
E-Mail: oeggert@lafim.de

Belziger Chaussee 6
14776 Brandenburg an der Havel
Fax: +49 (0) 3381 5295-25

Landesausschuss für Innere Mission

Ein Unternehmen der LAFIM-Gruppe

Im Verbund der Diakonie

Im Verbund der Diakonie

Kontakt

Fliedners Dienste für Menschen
Belziger Chaussee 6
14776 Brandenburg an der Havel
Telefon: +49 (0) 3381 5295-0
Fax: +49 (0) 3381 5295-25
E-Mail: fliedners@lafim.de

Spendenkonto

LAFIM gemeinnützige AG „Fliedners“
KD-Bank Bank für Kirche und Diakonie
IBAN: DE58350601900008844488
BIC: GENODED1DKD